Alles wird digital – auch in Österreich. Deswegen gibt es puck, die Software für Hausverwaltungen!

Was ist diese Hausverwaltungs-Software und wie funktioniert sie?

puck ist DIE Software für Hausverwaltungen in Österreich. Und die funktioniert ganz simpel, mit einer App und einer Web-Applikation. Das klingt technisch, schafft aber sehr einfach ein digitales Kommunikationsnetzwerk für Mieter, Vermieter, Hausmeister, Gebäudeversicherungen und Energieversorger! Das heißt, die können nun alle orts- und zeitunabhängig miteinander kommunizieren. Nicht übel, oder?

Wo liegen die Vorteile einer smarten Software für Hausverwaltungen?

So eine smarte Software für Hausverwaltungen muss natürlich schon ein bisserl was können. Und diese Software ist eben ganz besonders smart: neben dem besseren Service nämlich vor allem in der Kostenreduktion. Weil Anfragen schneller bearbeitet werden können und die Kommunikation transparenter wird, sparst du jede Menge Zeit, die du früher noch mit Verwaltung, Anfragen und persönlichen Terminen in den Liegenschaften verschwendet hast. Das klingt nicht nur entspannend, sondern reduziert auch deine Kosten ganz eklatant.

Aber auch für die Bewohner ist puck mehr als nur ein Guter Geist. Die können jetzt nämlich leichter miteinander plaudern: Jedes Haus hat eine eigene „Hausgruppe“ innerhalb der App, in denen allerhand Beiträge geteilt und Informationen ausgetauscht werden können. Der Zinshaus-Flurfunk also, nur in Digital. Da werden Events besprochen, Treffen in der Nachbarschaft organisiert oder auch nicht mehr benötigte Sachen verkauft oder verschenkt. Bei puck steht das Miteinander ganz weit oben.

Aber unser Guter Geist wäre nicht unser Guter Geist, wenn er nicht noch weitere Vorteile hätte: Die „Grätzl-News“ z.B. fassen auf einen Blick die Nachrichten aus der unmittelbaren Umgebung zusammen. Das digitale Schwarze Brett – das nennen wir puck Smart – hält die Bewohner über alles Hausinterne am Laufenden, und die puck Box, der digitale Postkasten, lasst die Bewohner nie mehr ein Paket verpassen. Praktisch, so ein Guter Geist!

Dir als Hausverwalter hilft puck wiederum, alle Fragen, die du hast, in Windeseile zu beantworten. So sparst auch du wertvolle Zeit.  Da gibt’s keine Flut an Dokumenten mehr, kein Von-Tür-zu-Tür-Laufen, kein Hinterhertelefonieren und auch keine Missverständnisse – nur in Echtzeit informierte Bewohner. Na, schon beGeistert?

Klingt schon mal gut. Aber was kostet so eine Software für Hausverwaltungen?

Jeder Bewohner verwender die puck-App komplett kostenlos. Nur die Hausverwalter zahlen ein bisschen was – je nach Lizenz nach der Anzahl der Liegenschaften oder der Hausbewohner.

Und wie funktioniert diese Software? Wie geht das alles?

puck funktioniert über eine schlaue mobile App und eine Web-Anwendung. Da werden Bereiche wie Organisation und Soziales in einer Oberfläche zusammengefasst.

Als Hausverwalter bekommst du Zugriff auf die Web-Anwendung und kannst im Back-end-Bereich Stammdaten verwalten, Informationen und Verlautbarungen über puck Smart verkünden und die zentralen Funktionen der App steuern. Da hast du alles auf einen Klick.

Passt so eine smarte Hausverwaltungs-Software zu mir?

H.rst du gern Handys klingeln? Kannst du dich nur im Terminchaos völlig entfalten? Dann wahrscheinlich eher nicht (aber du genießt unsere volle Bewunderung). Wenn du aber wirtschaftlicher und effektiver arbeiten willst, dann ist die Hausverwaltungs-Software puck definitiv das Richtige für dich. Weil Kunden immer höhere Ansprüche haben und sich Transparenz und kurze Reaktionszeiten wünschen, du dich aber nicht zerreißen kannst – deswegen gibt es mit puck genau die Unterstützung, die du brauchst.

Passt definitiv! Wie wechsle ich?

Das freut uns! Um zu wechseln, suchst du dir zuerst das passende Lizenzmodell aus. Wir helfen dir auch mit der Anbindung, sodass du gleich darauf die Stammdaten hochladen und die Software genau so einrichten kannst, wie du es willst. Ist alles bereit, bekommen auch die Bewohner Zugang zur App. Außerdem hast du dann auch die Möglichkeit, die Software mit weiteren Hardwaremodulen wie dem puck Smart oder der puck Box aufzurüsten.

Und keine Sorge: Die Software ist genau nach deinen Bedürfnissen aufgebaut – und wenn du Hilfe benötigst, sind wir immer für dich da.
Bring den Guten Geist ins Haus!